Responsive image
Johannisloge "Zur Bruderliebe an der Nordsee" in Husum

 

Die Johannisloge „Zur Bruderliebe an der Nordsee“ bei Max & Milla

Die Johannisloge „Zur Bruderliebe an der Nordsee“ aus Husum hat in diesem Jahr eine besondere Überraschung für über 30 Kinder von Max&Milla in der Bürgerschule organisiert. Unter dem Motto: ‘Das Gute zu erkennen und danach handeln’ haben sich diejenigen Kinder besonders gefreut, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten Besonderes geleistet haben. In der Schule lernen zu wollen, auch andere Kinder im Blick zu haben, gemeinsam Anforderungen erfüllen und andere dabei zu unterstützen lohnte sich an diesem Nachmittag nachhaltig.

Klaus Lüking und Detlef Eichelbaum überraschten im Namen der Loge „Zur Bruderliebe an der Nordsee“ viele Kinder mit Dingen, die auf den Wunschzetteln der Kinder ganz oben standen. MitarbeiterInnen des Kinderschutzbundes haben gemeinsam mit den Kindern vorweihnachtliche Wünsche besprochen und die Freimaurer kamen mit einem ganzen Auto voller Geschenke. Die Freude bei den Kindern war riesig und sie berichteten auch einige Tage nach ihrer ganz persönlichen Vorweihnachtsüberraschung begeistert darüber, was sie mit ihren Geschenken schon erlebt haben.

Gregor Crone vom Kinderschutzbund bedankte sich einerseits bei der Johannisloge für die Idee und die tollen Überraschungen, andererseits aber auch bei den Kindern für ihr beispielhaftes Verhalten.

Geschenketisch
Geschenketisch
Bei der Geschenkeübergabe
Bei der Geschenkeübergabe

(Text und Fotos: Georg Crone)